Haut und Haar

Gesunde Haut und dichtes Haar - Neue und alternative M├Âglichkeiten der nat├╝rlichen Hormonhilfe.

Hatten Sie fr├╝her sch├Ânere Haare als jetzt, leiden Sie unter Haarausfall, f├╝hlt sich Ihre Haut zunehmend trocken an oder sind die Schleimh├Ąute chronisch gereizt und wegen mangelnder Durchfeuchtung ├╝berempfindlich geworden? Dann liegt dies einerseits nat├╝rlich auch an unserem v├Âllig normalen Alterungsprozess. Auch wenn wir uns nicht dem krankhaften Jugend-und Sch├Ânheitswahn unterwerfen, gibt es aber Auspr├Ągungen bei Beschwerden von Haut und Haaren, die sehr wohl behandlungsbed├╝rftig sind.

Das Regulationssystem unserer k├Ârpereigenen Hormone k├Ânnte aus dem Gleichgewicht geraten sein. Gesunder Haarwuchs und gesunde Schleimhaut ist abh├Ąngig von einer ausgewogenen Versorgung mit folgenden k├Ârpereigenen Hormonen:

  • Estradiol zudem wichtig u.a. f├╝r guten Schlaf, Libido, Haut, Knochen, Psyche
  • Estriol ist wichtig u.a. f├╝r alle Schleimh├Ąute, Wirbel/Gelenke
  • Testosteron ist wichtig u.a. f├╝r Bindegewebe, Muskel, Herz, Kreislauf, Energie, Psyche (Selbstwertgef├╝hl). Es ist auch das "Anti-Cellulite-Hormon".
  • Cortisol ist wichtig zur Verarbeitung u.a. von Stresssituationen.
  • Schilddr├╝senhormone sind wichtig u.a. f├╝r Energie, Stimmung, Stoffwechsel, Gewicht halten.

Wie schon oben ausf├╝hrlich geschildert, wird uns in der Regel ein Speicheltest genauen Aufschluss ├╝ber Ihre hormonelle Situation geben und daraufhin wir planen die notwendige Behandlung meist mit nat├╝rlichen Substanzen.

In der Traditionellen Chinesischen Medizin werden die Nieren immer als die Bewahrer unserer Lebensenergie betrachtet und ihr Gesundheitszustand dr├╝ckt sich in unserer Haarpracht aus. Sind wir gestresst, greifen wir im ├ťberma├č auf die Energiereserven unserer Niere/Nebennieren zu. Im Volksmund "geht es uns an die Nieren" und wir "lassen Haare". Darum gilt es immer eine vern├╝nftige Balance zwischen Aktivit├Ąt (Yang, Hitze, Feuer, Herz) und Erholung (Yin, K├Ąlte, Wasser, Niere) zu halten. Sind die Nieren und die Nebennieren geschw├Ącht, ist auch die Produktion unseres "Durchhalte-Hormons" Cortisol reduziert und wir geraten in einen chronischen Ersch├Âpfungszustand.

Friedrichstra├če 10
90762 F├╝rth
Telefon 0911-74 76 83
praxis@drgleiss.de
www.drgleiss.de


Telefonzeiten:
Mo - Do, 8.30 ÔÇô 11 Uhr

Sprechzeiten:
Mo bis Do nach Vereinbarung
Startseite