Frauen-Naturheilkunde

Mir ist es ein besonderes Anliegen, die Erfahrungen aus meiner gynäkologischen Tätigkeit in mein ganzheitliches, allgemeinmedizinisches Praxiskonzept einzubinden. Denn wir Frauen bevorzugen heute aus gutem Grund bei der Behandlung frauenspezifischer Gesundheitsprobleme (Menstruation, Blasen- und Vaginalinfekte, Myome, Endometriose, Brustgesundheit, Schwangerschaft, Geburt, Wochenbett, Sexualität uvm.) naturheilkundliche Lösungen.
In einer ganzheitlichen Betrachtung Ihrer spezifisch weiblichen Beschwerden, wie z.B. PMS oder hormonellen Schwankungen beim Älterwerden erforsche ich die möglichen Ursachen und plane mit Ihnen eine Behandlung, die Sie als Frau in ihrem ganzen Sein mit einbezieht.

Inhalt

Zarte Zonen | Wechseljahre | Kinderwunsch | Libido | Ernährung


Zarte Zonen - Stärkung bei Beschwerden der Schleimhäute

Unser ganzheitliches Therapiekonzept beseitigt wiederkehrende Reizungen durch Bakterien, Scheidenpilze, Pilze, stärkt die Schleimhäute und stabilisiert die Vaginalflora.
Denn gerade chronische Entzündungen und Belastungen durch HPV-Viren führen zu Vorstufen des Zervixkarzinoms (Gebärmutterhalskrebs) und bei der Krebsvorsorge zu auffälligen PAP-Abstrichen. Mit einer konsequenten naturheilkundlichen Therapie kann oftmals das Scheidenmilieu so nachhaltig gebessert werden, dass sich auffallende PAP-Werte wieder normalisieren.
Mit der Elektroakupunktur teste ich die für Ihr Beschwerdebild individuell geeignete Behandlungsweise aus und kann Ihnen so ganz gezielt mit natürlichen Heilmitteln helfen.

zurück

Wechseljahre

Der Ablauf der Wechseljahre und ihre Symptome sind von Frau zu Frau so verschieden wie verschieden wir Frauen eben sind!
Die Lebensmitte lädt uns Frauen dazu ein, darüber nachzudenken, wo wir jetzt wirklich stehen, als Partnerin, als Teil der Familie und in unserem Berufsleben. Gleichzeitig nehmen wir wahr, dass die körperliche Belastbarkeit vielleicht eine andere ist als noch vor Jahren, sich möglicherweise einzelne Beschwerden zeigen, die auf das Klimakterium hindeuten, wie Schlafstörungen, Stimmungsschwankungen, Hitzewallungen usw.

Im Gespräch werden wir gemeinsam herausfinden, wo Ihr Unterstützungsbedarf liegt und wie stark er ist. Besonders hilfreich hat sich hierbei eine Testung Ihres hormonellen Status im Speichel erwiesen. Durch das enge Zusammenspiel verschiedener Regelkreise wie Schilddrüse, Hypophyse und Nebenniere finden wir häufig eine Ursache Ihrer Beschwerden - nicht allein durch einen altersbedingten Rückgang bei den Östrogenen. Gerade auch die Nebenniere kann durch Krankheit, Kummer oder Stress jahrelang überlastet worden sein. Auch eine nicht optimal arbeitende Schilddrüse hat wesentliche Einflüsse auf Ihre hormonellen Regelkreise.
Mit diesen Informationen können wir den Weg wählen, der genau da ansetzt, wo Ihre persönlichen Schwachpunkte sind, ob er nun auf rein pflanzliche Unterstützung baut oder ob für eine gewisse Zeit so genannte "Natürliche oder naturidentische Hormone" für Sie sinnvoll sind.

zurück

Kinderwunsch

Wenn Sie sich Kinder wünschen, dann gehört dies sicherlich zu den schönsten Entscheidungen auf der Welt, die ein Paar treffen kann. Manchmal geht aber auch auf diesem Weg nicht immer alles wie von selbst.
Viele Kinderwunschbehandlungen sind ein extremer Eingriff in unseren Körper und sein physiologisches Gleichgewicht. Alternativ zu den synthetisch veränderten Hormonen und aufwendigen, teuren Kinderwunschbehandlungen können wir behutsame Regulierungsmöglichkeiten für Sie wählen.
Je optimaler das natürliche Hormongleichgewicht bei Frau und Mann "funktioniert", um so wahrscheinlicher wird eine Schwangerschaft möglich sein – selbst wenn eine Kinderwunschbehandlung per künstlicher Befruchtung nötig sein sollte.
In einem ausführlichen Gespräch erfassen wir nicht nur die bisherigen Therapien und Anwendungen, die Lebenssituation, familiäre oder berufliche Belastungen, sondern beobachten auch Ihre zyklische Rhythmik, um das Erkennen Ihrer fruchtbaren Tage zu erleichtern.
Dann testen wir mit der Elektroakupunktur etwaige Störfelder oder Belastungen und "reinigen" auf natürliche Weise Ihren Körper von möglichen Gift- und Schlackenstoffen.
Mit einer Speichel-Analyse können wir frühzeitig erkennen, ob das Gleichgewicht Ihrer Geschlechts- und Stresshormone stabil ist oder einer natürlichen Unterstützung bedarf,
um Sie dann so behutsam wie möglich (und nötig) mit pflanzlichen Wirkstoffen oder naturidentischen Hormonen zu unterstützen. In den meisten Fällen gibt es dafür mehrere Möglichkeiten.
Häufig ist es sinnvoll die optimale Funktion Ihrer Schilddrüse über eine Blutprobe abzufragen, um auch diesen Einfluss auf Ihren hormonellen Regelkreis unterstützen zu können. Auch beim Mann ist natürlich eine ausgewogene hormonelle Situation absolut notwendig, genauso wie eine gute Spermienqualität. Auch dafür gibt es verschiedene natürliche Ansatzpunkte! Es geht hier nicht darum, "ein Kind zu machen", sondern darum, Bedingungen zu schaffen, die einem Kind Lebensraum geben – sowohl während der Schwangerschaft als auch in der Zeit nach der Geburt!

zurück

Libido

Zeitweilige Lustlosigkeit ist ein Phänomen, das viele Frauen und auch Männer im Laufe ihres Lebens kennen lernen, im Rahmen langjähriger Partnerschaften, in Krisen- und Stresszeiten, im Zusammenhang mit dem Älterwerden. Obwohl sexuelles Verlangen immer Schwankungen unterworfen ist, können längere Phasen der Unlust dennoch belastend für Sie selbst oder für Ihre Partnerschaft sein.

Wir untersuchen gemeinsam die Bedingungen, die Sie als Frau für lustvolles Erleben brauchen und ich werde Ihnen Pflanzen nahe bringen, die Ihre Lust fördern aber auch Körperübungen, welche die Aufmerksamkeit zum Beckenboden lenken.

zurück

Ernährungslehre

Mit der Art, wie wir uns ernähren, können wir uns viel Gutes tun, aber wir können uns damit auch belasten.

Dass unsere Nahrung auch eine wichtige Rolle bei frauenspezifischen Erkrankungen wie Myomen oder Endometriose, aber auch bei immer wiederkehrenden Vaginalinfekten wie Scheidenpilzen spielen kann, ist nicht sehr weitläufig bekannt. Ganz praktische Ernährungshinweise werden hierbei zu Ihrem Heilungsprogramm auch bei gynäkologischen Beschwerden gehören.

zurück

Friedrichstraße 10
90762 Fürth
Telefon 0911-74 76 83
praxis@drgleiss.de
www.drgleiss.de


Telefonzeiten:
Mo - Do, 8.30 – 11 Uhr

Sprechzeiten:
Mo bis Do nach Vereinbarung
Startseite